Startseite
☎  02405 / 89242-300
info@aspoint.de
  
     

kontaktlinsen
Kontaktlinsen

Menicon, Japan´s erster und größter Hersteller für Kontaktlinsen und Kontaktlinsenzubehör, wurde von Herrn Kyoichi Tanaka 1951 gegründet und ist derzeit in über 30 Ländern vertreten.

1950 war Kyoichi Tanaka, der Mann, der eines Tages der Vorsitzende von Menicon werden sollte, 20 Jahre alt und arbeitete bei einem Optiker.

Zufällig hörte er dort während der Arbeit eine US-Amerikanische Offiziersfrau von Kontaktlinsen sprechen, von denen er bis dahin noch nie etwas gehört hatte. Von der Idee begeistert, stürzte er sich in die Forschung über Kontaktlinsen. Seine Bemühungen wurden 1951 belohnt und er brachte die erste Kontaktlinse Japan´s auf den Markt.

Eine Gedenkplatte im Schaufenster des damaligen Optikergeschäftes in Nishiki Naka-ku, Nagoya erinnert noch heute an den „Geburtsort der Kontaktlinsen“ in Japan.

In den nachfolgenden Jahren hat Menicon weitere Meilensteine erzielt. Eine der größten Entwicklungen ist die Menicon-Z. Sie ist eine einzigartige Kombination aus chemischer Zusammensetzung und Herstellungstechnologie. Die einzige gasdurchlässige Kontaktlinse der Welt, mit der Zulassung durch die FDA, 30 Tage ununterbrochen getragen werden zu können.

Menicon hat sich zum Ziel gesetzt, weltweit sichere Kontaktlinsen anzubieten. Dabei steht die Gesundheit der Kunden stets an erster Stelle.

Menicon, Japans erster und größter Kontaktlinsenhersteller ist heute in über 30 Ländern und auch in Deutschland vertreten. Das Unternehmen ist weltweit der einzige Hersteller, der sich allen Gebieten rund um die Kontaktlinse verschrieben hat. Dies umfasst die Materialentwicklung, das Linsendesign und die Herstellung von Kontaktlinsen und Kontaktlinsenpflegeprodukten.

AS/point implementierte im Jahr 2001 das Warenwirtschaftssystem e-waw und begleitet das Unternehmen seitdem kontinuierlich. Menicon legt höchsten Wert auf Qualitätssicherung. Dies gilt besonders für die Produkte, aber auch im Bereich Verwaltung und EDV. Deswegen wurde die Software immer wieder stark an die individuellen Anforderungen bei Menicon angepasst.
Später kam die pio BI-Suite und der Data Warehouse Manager hinzu. Seit 2010 nutzt Menicon das Rechenzentrum von AS/point.


 


AS/point


Referenzen



Unsere Kunden (eine Auswahl)

B & W Sporttrade GmbH, Würselen

GIM Getränke-Industrie Mäurers KG

Klevers GmbH & Co KG, Mönchengladbach

Lingemann GmbH, Brühl bei Köln

May + Spies GmbH, Düren

Menicon GmbH, Frankfurt

Sauren GmbH, Köln


Menicon aus Offenbach

Eckdaten:

  • gegründet 1988
  • einer der führenden Hersteller gasdurchlässiger Kontaktlinsen
  • Weltweit operierend
  • Deutsche Zentrale in Offenbach

IT-Infrastruktur:

  • IBM iSeries

AS/point für Menicon:

  • IT-Partner seit 2001
  • Einführung der Warenwirtschaft e-waw mit den Modulen  
    Einkauf, Disposition, AS/int 400, pio Label Server
  • pio BI-Suite DeskTOP
  • Data Warehouse Manager
  • Kontinuierliche Betreuung und regelmäßige Anpassung
    der gesamten IT
  • Rechenzentrum
     


AS/point GmbH
Sankt-Jobser-Straße 49
D - 52146 Würselen

 


Kontakt
 
Impressum
Datenschutzerklärung
Besuchen Sie uns auf facebookUnser Profil auf Xing