Startseite
☎  02405 / 89242-300
info@aspoint.de
  
     

klevers-organisiert-internationale-geschaeftsprozesse-mit-pio-erp
Klevers organisiert internationale Geschäftsprozesse mit pio ERP

Die Klevers GmbH & Co. KG ist eines der führenden Unternehmen in der Herstellung von Glasgeweben und technischen Textilien mit Standort Mönchengladbach. Seit 1923 produziert das Unternehmen textile Lösungen für technische Anwendungen aus E- und Silica-Glas für den europäischen und weltweiten Markt. Neben der Firmenzentrale unterhält Klevers Niederlassungen und Tochterfirmen im In- und Ausland. Die Produktion und Ausrüstung von Glasgewebe ist ein komplizierter, mehrstufiger Prozess unter Verwendung teurer Rohstoffe und chemischer Vorprodukte. Die auftragsbasierte Fertigung muss sehr genau gesteuert werden, um Renditeerwartungen und Kunden gleichermaßen zu befriedigen. Auf der Suche nach einer Warenwirtschaft wollte Klevers eine bewährte Standardlösung auf iSeries-Basis, die aber sehr flexibel an diese speziellen Fertigungsprozesse anpassbar sein musste. Dabei war auch zu berücksichtigen, dass Auslandsniederlassungen und Firmentöchter einzubinden waren.

pio ERP, die modulare iSeries-Warenwirtschaft

Im Jahre 2003 entschied sich Klevers, die Warenwirtschaftslösung pio ERP der AS/point einzusetzen. pio ERP ist eine universelle und branchenunabhängige Softwarelösung für die iSeries. Sie ist modular, skalierbar und für mittelständische Unternehmen ausgelegt.

Klevers setzt nahezu die komplette pio ERP-Familie ein — von der Kundenakte über Lagerverwaltung, Vertrieb und Fertigung bis zu Export und Statistik. Klevers: "Mit pio ERP und der Expertise des AS/point-Teams, das darauf spezialisiert ist, komplexe Fertigungs- und Geschäftsprozesse mit der Warenwirtschaft abzubilden, konnten wir eine ganze Reihe von wettbewerbsentscheidenden Spezialitäten umsetzen".

Individuelle Prozesse

Bei der Sammelfertigung produziert Klevers kostengünstig und effizient mehrere Aufträge zugleich. pio ERP kalkuliert dazu für alle Aufträge den Bedarf an Rohstoffen und Vorprodukten, um dann den Einkauf der richtigen Menge von Rohstoffen und die Produktion der Vorprodukte anzustoßen.
Bei der Lagerführung setzt Klevers komplett auf den Einsatz von mobilen Datenerfassungsgeräten, die direkt mit dem Lager- führungsmodul von pio ERP kommunizieren. Das Ergebnis: Ein optimal ausgenutztes und organisiertes Lager, dessen Bestand- informationen in Echtzeit verfügbar sind.
Um nur ein zentrales Lager unterhalten zu müssen, haben die Klevers- Niederlassungen keine eigenen Depots. Dafür, dass die Lieferzeiten trotz der räumlichen Entfernungen zwischen Lager und Kunde kurz bleiben, sorgt einerseits das effizient geführte Zentrallager, andererseits ein spezieller Geschäftsprozess, den Klevers mit pio ERP und AS/point umgesetzt hat: Bei einer Bestellung in einer ausländischen Niederlassung bestellt diese die Waren in Mönchengladbach. Von dort aus geht das Glasgewebe direkt an den Kunden, die Rechnung jedoch zunächst an die Niederlassung. Diese berechnet dann direkt an den Kunden. Um diesen Prozess international nutzen zu können, ist pio ERP mehrsprachig ausgelegt.

Klevers zum Schluss:

"Um unsere Geschäftsprozesse wirksam zu unterstützen, benötigen wir mehr als eine gute Standardlösung. Sie allein verschafft uns noch keine Wettbewerbsvorteile. Die Software muss ergänzt werden durch flexible Anpassungen an unsere individuellen Prozesse. Das erfordert bei allem Standard flexible Lösungen und einen IT-Dienstleister, der diese Geschäftsprozesse versteht und umsetzt. Wir sind froh, mit AS/point so jemanden gefunden haben."


 


AS/point


Referenzen



Unsere Kunden (eine Auswahl)

B & W Sporttrade GmbH, Würselen

GIM Getränke-Industrie Mäurers KG

Klevers GmbH & Co KG, Mönchengladbach

Lingemann GmbH, Brühl bei Köln

May + Spies GmbH, Düren

Menicon GmbH, Frankfurt

Sauren GmbH, Köln


Klevers GmbH & Co KG

Eckdaten:

  • Gegründet 1923
  • Tochterfirmen und Niederlassungen in Deutschland und Europa
  • Produkte: Technische Textilien für Kunststoffverstärkung, Filtration, Wärmedämmung, Brandschutz, Schutzbekleidung und Design
  • Kunden/Branchen: Schiffbau, Automotive, Kraft-werksbau, Industrie etc.

AS/point für Klevers:

  • IT-Partner seit 2003
  • Einführung der Warenwirtschaft von pio ERP
  • Integration von internationalen Tochterfirmen und Niederlassungen.
  • Realisierung eines Zentrallagers mit mobiler Datenerfassung
  • Kontinuierliche Betreuung der gesamten IT, Netzwerkadministration

IT-Infrastruktur:

  • Windows-Arbeitsplätze
  • IBM iSeries
  • Mobile Datenerfassung im Zentrallager

 

Klevers:

"Wir arbeiten mit sehr komplexen Fertigungs- und Geschäftsprozessen. In AS/point haben wir einen Partner, der sie versteht und mit der passenden Software abbilden kann."

     


AS/point GmbH
Sankt-Jobser-Straße 49
D - 52146 Würselen

 


Kontakt
 
Impressum
Datenschutzerklärung
Besuchen Sie uns auf facebookUnser Profil auf Xing